Teilausschreibung des Berliner S-Bahn-Netzes denkbar

5. Januar 2011

S-Bahn-Krise die Xte: wieder einmal verlangt die Berliner Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) Antworten von der Deutschen Bahn. “Ich erwarte ein Konzept, wie die S-Bahn ihre Fahrzeuge in Ordnung bringen will und wie sie dafür sorgt, daß sich ein solches Desaster nicht wiederholt,” so die Politikerin. Zugleich schloß sie eine Teilausschreibung des Netzes nicht aus – im Gegensatz zur herrschenden Meinung der rot-roten Koalition.

Am heutigen Mittwoch soll die Deutsche Bahn ihr Konzept für den Ausweg aus der Krise vorlegen. Wie dies aussehen soll, gilt als völlig offen. Zugleich wird DB-Chef Rüdiger Grube am 10. Januar im Verkehrsausschuß des Abgeordnetenhauses erwartet, so Stadtentwicklungssprecher Mathias Gille. (PM mofair)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.