Archiv für das Tag 'NS'

NS gibt V250-Züge zurück an Ansaldo Breda

24. März 2014

Die Niederländische Staatsbahn NS, Ansaldo Breda und ihr Mutterkonzern Finmeccianica sind laut einer Mitteilung von Ansaldo Breda im Streit um dei V250-Züge zu einer Lösung gekommen. Die Unternehmen sind demnach zu einer Einigung gekommen, die die Rückgabe aller V250-Züge an Ansaldo Breada sowie die Rückerstattung von 125 Millionen Euro an NS umfasst.

Den Angaben zufolge will Ansaldo Breda versuchen, die Züge an andere Kunden zu verkaufen. Sollte dies gelingen, sei vereinbart, dass NS pro verkauftem Zug weitere Zahlungen bis zu einer Höhe von insgesamt 21 Millionen Euro erhält.

(Ansaldo Breda/SCI)

Veolia/Transdev: Niederländische Kartellbehörde gibt Grünes Licht

15. Dezember 2010

Die Niederländische Kartellbehörde NMa hat der Fusion der Verkehrskonzerne Veolia und Transdev ohne Auflagen zugestimmt. Die Niederlande hatten nach der Zustimmung der EU-Kommission eine Sonderprüfung für ihren Markt durchgeführt, diese hat nun ergeben, dass trotz der Stärke beider Unternehmen auf dem niederländischen Markt nur begrenzte negative Auswirkungen auf den Wettbewerb zu erwarten seien. Neben Veolia und Transdev (Connexxion) sind die wichtigsten Mitspieler dort Arriva, Syntus und Qbuzz, an beiden letzteren ist die Staatsbahn NS beteiligt. (PM ÖPNV Wettberwerb)