DB Regio verteidigt Elbe-Elster-Netz

21. Dezember 2010

DB Regio hat die Ausschreibung des Elbe-Elster-Netz gewonnen. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und der Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe haben dem Unternehmen heute den Zuschlag erteilt, nachdem die Einspruchsfrist ohne Einspruch abgelaufen war. Der neue Verkehrsvertrag wird von Juni 2013 bis Dezember 2022 laufen. Auf zwei RE- und zwei RB-Linien sind rund 2,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr zu erbringen. DB Regio wird dafür neue Talent 2-Triebzüge sowie modernisierte Doppelstockwagen einsetzen, die sämtlich mit Zugbegleitern besetzt werden. (PM ÖPNV Wettbewerb)

Kommentarfunktion ist deaktiviert.